Unterschätzt auch jetzt Covid nicht

Datum
Kommentare: 0

Ich habe mir Covid überraschenderweise vor wenigen Tagen zum zweiten Mal eingefangen. Vielleicht über die Kids, vielleicht irgendwo in einem Laden, im Büro. Ich weiß es nicht. Ich bin ja an sich ohnehin immer vorsichtig. Hände waschen, Abstand halten. Natürlich, Maske trage ich nur beim Arzt (Übrigens ihr Dummköpfe, wenn ihr hustend beim Arzt im Wartezimmer sitzt, setzt verdammt nochmal eine Maske auf! Im vollen Warteraum, waren wir nur zwei Maskenträger).

Wie dem auch sei, unglücklicherweise war mein Test positiv. Da ich geimpft bin, mach ich mir kaum Gedanken einen schweren Verlauf auszufassen. Abgesehen von Husten, Schwindel, etwas Fieber habe ich im Moment allerdings Kreislaufprobleme. Ich schaffe es kaum länger als wenige Minuten auf den Beinen zu sein. Das ist schwierig, vor allem weil die Kinder ja bespaßt werden wollen. Diese Probleme hatte ich bei meiner ersten Covid Erkrankung im Herbst 2022 nicht.

Also passt auf da draußen! Das ist und bleibt eine schwere Erkrankung.


Kategorien: Blog


Kommentare:

Keine Kommentare

Lass was da!

Geben Sie Ihren Kommentar hier ein.

* Eingabe erforderlich. Sie müssen die Vorschau vor dem Absenden ansehen.