Weil der Benko Rene

Datum
Kommentare: 0

die Signa mit Vollgas gegen die Wand gefahren hat (ach Stopp, es gilt ja die Unschuldsvermutung – der hat sicher eine reine Weste), stehen in Wien (und ganz sicher nicht nur da) unfertige Bauruinen rum.

Beim geplante Lamarr-Kaufhaus auf der Mariahilfer Straße stehen die Kräne schon länger still. Der Rohbau steht, allerdings sollte laut dem Zeitplan des Bauherrn Signa längst die Fassade errichtet werden. Die riesige Baustelle mit derzeit unklarer Zukunft belastet den Bezirk

Der Rene Benko, ein Macher, ein Vorzeige Millionär, einer der was vorwärts bringt. Der österreichische Vorzeigeinvestor!


Kategorien: Fnord


Kommentare:

Keine Kommentare

Lass was da!

Geben Sie Ihren Kommentar hier ein.

* Eingabe erforderlich. Sie müssen die Vorschau vor dem Absenden ansehen.