Masern in Österreich auf dem Vormarsch

Datum
Kommentare: 0

Im Land Impfverweigerer aber auch keine Überraschung, oder?

Mit entsprechend hohen Durchimpfungsraten könnte das Masernvirus ausgerottet werden. Dafür müssten aber 95 Prozent der Bevölkerung immun sein. Laut Ö1-Morgenjournal sind es derzeit aber nur 80 bis 90 Prozent der Kleinkinder, und von den unter Zehnjährigen verfügen demzufolge rund 30.000 über keinen ausreichenden Impfschutz.

Wer hat den Eltern da ins Hirn gschissen! Elternführerschein JETZT!

Weseslindtner sprach im Morgenjournal von einem sehr gefährlichen Virus, das „uns von Kopf bis Fuß schädigt“ – vom Gehirn über die Atmungsorgane bis zum Immunsystem.

Aber diese Impfschäden!!!!!11111einself.

Ach herrje, wie verblödet sind denn die Menschen, bitte!


Kategorien: Fnord


Kommentare:

Keine Kommentare

Lass was da!

Geben Sie Ihren Kommentar hier ein.

* Eingabe erforderlich. Sie müssen die Vorschau vor dem Absenden ansehen.